29. März 2013

Süßes Osterhäschen

Auch in meiner Küche hat das Osterhäschen schon vorab vorbeigeschaut. War aber gleich wieder weck - aber nicht ohne die heutige Rezeptidee: Oster-Muffins.

Zurück aus Wien wollte ich endlich wieder was backen, zur Entspannung versteht sich :) Und da ich so viele tolle neue Sachen im Gepäck hatte, kommt mir das bevorstehende Osterfest ja wie gerufen. Leider war ich die letzten Tage im Urlaub nicht besonders fitt, deshalb hatte ich nicht besonders viel Kraft um Wien genauer zu erkunden, jedoch habe ich zwei tolle (Torten- und Cupcake)Läden besucht, welche ich euch aber ein anderes Mal vorstelle.
Heute geht es nämlich um Eier, wie es sich zu Ostern ja auch gehört. Gefunden habe ich das Rezept in meinem allerliebsten und ich glaube auch, eines meiner ersten Backbücher "1 Teig - 100 Muffins". Somit kann das Osterfrühstück kommen, auch wenn es voraussichtlich erst am Montag stattfinden wird. :)

Für diese tollen Ostermuffins braucht ihr folgende Zutaten:


Zuerst den Backofen auf 200° vorheizen und in die Vertiefungen des Muffinsblech 12 Förmchen legen. Mehl, Kakaopulver, Backpulver und Salz in eine Schüssel sieben. Den braunen Zucker untermengen.
Die Eier in einer Schüssel leicht verquirlen. Buttermilch (hatte keine im Haus, habe aber 125g Joghurt und ein bisschen Milch verwendet) und Sonnenblumenöl einrühren. Bei den trockenen Zutaten macht ihr eine kleine Mulde und gebt die flüssigen Zutaten hinzu. Alles kurz zu einem glatten Teig verkneten und ab in die Muffinsförmchen. Ca. 20 Minuten backen lassen. Dann 5 Minuten in der Form lassen und auf dem Kuchengitter ganz auskühlen lassen.
Sobald die Muffins ganz kalt sind, könnt ihr die Creme vorbereiten. Dazu den Butter schaumig schlagen und den Puderzucker unterrühren sowie die Milch hinzugeben. Kurz aufschlagen und in einen Spritzsack mit Sterntülle füllen. Mit der Creme ein kleines Nest formen, in die Mitte die Schokoeier legen und fertig sind eure Ostermuffins fürs Frühstück.


Mein kleines Osternest besteht heuer aus Ostermuffins, gefärbte Eier und aus essbarem Ostergras :) Da wird sich Mister P. freuen... :)



Ich wünsche euch FROHE OSTERN und ein paar schöne Tage mit euren Liebsten.

Osterliche Grüße
Miss V. 

Kommentare:

  1. Hallo meine liebe!!!

    Habe dich soeben für den BEST BLOG AWARD Nominiert!!!

    Um dir deinen Award abzuholen, befolge einfach die "Spielregeln" und Gib ihn weiter!

    http://gastrocheckers.blogspot.it/2013/03/best-blog-award.html

    Herzliche Grüße

    Gastrochecker

    AntwortenLöschen
  2. Und jetzt bekommst du auch noch den Fragen- und Antworten- Tag von mir ;-)

    Viel Spaß beim Schreiben!! (Infos dazu auf meinem Blog ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Liebes :)

    Das sieht wirklich unglaublich lecker aus. Und da ich im Moment gerne backe und immer wieder auf der Suche nach neuen Rezepten bin, bin ich gerne deine 1. GFC-Leserin!
    Viel Erfolg weiterhin mit deinem Blog :D

    Liebste Grüße,
    Madeline :*

    www.madelines-statement.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Madeline.. Vielen lieben Dank! Das ist echt ein tolles Kompliment, danke :)
      Suchst du nach was bestimmen? Oder hast du was besonders gern? Dann werde ich schauen, ob ich was leckeres finde :)

      Wünsche eine schönen Abend,
      Verena :*

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, ob klitzeklein die Meinung gesagt oder einfach nur neue Inspiration mitgeteilt. :)